Bittere Wasserball-Pleite gegen Frankreich

21.07.2014 Wasserball, Verband

Budapest, 21.07.2014, Deutschlands Wasserballer haben die Vorrunde der EM in Budapest ohne Erfolg abgeschlossen. Im letzten Gruppenspiel gegen die ebenfalls bis dato sieglosen Franzosen unterlag das Wasserball-Team Deutschland mit 7:8.

Im Auftaktviertel war beiden Teams die Anspannung deutlich anzumerken - lediglich Frankreich kam zu einem Torerfolg und ging mit einer Führung in die erste Pause. Das deutsche Team fand in der Folgezeit aber zunehmend ins Spiel, übernahm schnell die Führung und konnte diese teilweise sogar auf zwei Treffer ausbauen. Die Franzosen blieben mit ihrer aggresiven Spielweise jedoch im Spiel und konnten kurz vor Schluss mit einem Doppelschlag doch noch die glückliche Wende herbeiführen. Auf deutscher Seite war die Enttäuschung entsprechend groß.

In der Platzierungsrunde trifft das Wasserball-Team Deutschland nun am kommenden Mittwoch um 16:00 Uhr auf Russland, das in der Parallelgruppe Rang 5 belegte. „Wichtig ist, das unsere Jungs die enttäuschende Vorrunde ganz schnell abhaken und sich voll auf die anstehenden KO-Spiele konzentrieren“, so Manager Michael Zellmer, „es geht für uns zwar nicht mehr um die Medaillen, aber noch um den Qualifikationsplatz für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr – dafür muss Platz 7 erreicht werden! Das Potential dazu hat unser Team, wir müssen es einfach abrufen.

 

FRA - GER                  8:7 (1:0,0:2,4:4,3:1)

Torschützen GER: Nossek 2, Schüler 2, Obschernikat, Real, Eidner,

 

Wasserball-Team Deutschland

Tor: Moritz Schenkel (23, ASC Duisburg), Roger Kong (29, Waspo 98 Hannover)

Spieler: Erik Bukowski (28, Waspo 98 Hannover), Moritz Oeler (28), Timo van der Bosch (20), Maurice Jüngling (22), Andreas Schlotterbeck (32), Marko Stamm (25, alle Wfr. Spandau 04), Julian Real (24),  Paul Schüler (27), Jan Obschernikat (21), Dennis Eidner (24, alle ASC Duisburg), Heiko Nossek (32, SSV Esslingen)

Bundestrainer: Nebojsa Novoselac (39, Berlin)

Zuschauer: 500

Schiedsrichter: Mr. Alexandrescu (ROU), Mr. Bianchi (ITA)

Delegate: Mr. Perisic (SRB)

Stadion: Alfred Hajos Uszoda, Budapest

 

(Pressemeldung Wasserball-Team Deutschland)

 
« Zurück

Unsere Partner

Vereinsfinder