Trainieren unter Profibedingungen! Sportförderung DSV / Bundeswehr

Für Athletinnen und Athleten des Deutschen Schwimm-Verbandes, die Interesse haben unter Profibedingungen zu trainieren, besteht bis zum 31.03.2014 noch die Möglichkeit, sich auf freie Förderplätze im Bereich Schwimmen zu bewerben. Im Rahmen des 11-monatigen freiwilligen Grundwehrdienstes besteht für Frauen und Männer neben der finanziellen Absicherung die Chance, sich durch diese Förderung gezielt auf nationale und internationale Meisterschaften vorzubereiten.

Die Sichtung aller Bewerberinnen und Bewerber erfolgt im Rahmen der Deutschen Meisterschaften 2014 vom 01.-04. Mai in Berlin.

Bei Aufnahme in die Spitzensportförderung der Bundeswehr erfolgt zum 01.09.2014 die Einberufung in die 6-wöchige Grundausbildung für Spitzensportler in Hannover. Nach erfolgreich absolvierter Grundausbildung erfolgt dann die Versetzung in die Sportfördergruppe der Bundeswehr Warendorf. Ab dem Zeitpunkt der Versetzung stehen das professionelle Training und die sportliche Weiterentwicklung  im Fokus.

Professionelle Trainingsbedingungen und optimale Trainingszeiten stehen genauso für das täglichen Training in Warendorf zur Verfügung wie sportmedizinische Betreuung durch das sportmedizinisches Institut der Bundeswehr. Ferner besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Westfalen / Warendorf.

A- und B-Kader-Athleten haben, neben den Trainingsmöglichkeiten in Warendorf, die Möglichkeit, einen Antrag auf Teilnahme am täglichen Training an einem der anderen DSV-Bundesstützpunkte zu stellen.

Bei Fragen zur Bewerbung oder zur Spitzensportförderung DSV / Bundeswehr wendet Euch an:

 

Uwe Witte

Sonderstützpunkttrainer

Dr. Rau-Allee 32

48231 Warendorf

Tel.: 02581 9411 4694

Mobil: 0175-5862610

E-mail: uwewitte@web.de

 

Die Bewerbungsunterlagen sendet Ihr bitte per Post bis zum 31.03.14 an Uwe Witte. Die notwendigen Bewerbungsunterlagen und Basisinformationen findet Ihr hier:

» Aufnahmeantrag Sportfördergruppe

» Personalbogen

» Bundeswehr-Spitzensport 2013

» Durchführungsbestimmungen Spitzensportförderung

 

Unsere Partner

Vereinsfinder