Willkommen bei den DSV Masters. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten aus dem Bereich Wasserball.

19. DM Masters Wasserball 2014

Hiermit veröffentlichen wir den Spielplan und due Durchführungsbestimmungen zur 19. DM Masters Wasserball vom 27. bis 29. Juni in Uerdingen.

Protokol » ansehen

Durchführungsbestimmungen » ansehen

Spielplan Becken A » ansehen

Spielplan Becken B » ansehen

Spielplan Becken C » ansehen

DM Masters Wasserball 2014 – Rekordmeldungen

32 Vereine haben 50 Teams zur 19. Deutschen Meisterschaft der Masters im Wasserball gemeldet. Mit Gruppen von bis zu 10 Mannschaften wird das größte Wasserballturnier in Deutschland über 90 Begegnungen zählen. Das gab es noch nie! Bisher waren beim Endturnier rund 40 Mannschaften mit 65 Spielen am Start. Gastgeber vom 27. bis 29. Juni 2014 in Krefeld ist SV Bayer Uerdingen.

 Hintergrund ist die Neuerung, 2014 erstmals keine Vorrunden zu spielen. Das Endturnier wurde auf drei Tage angesetzt und beginnt am Freitag. Obwohl die Regelungen der WB den Doppeleinsatz von Spielern in mehreren Mannschaften eines Vereins limitieren, ist der Zuwachs enorm. Das zeigt, wie erfolgreich das Modell Teamsport im Mastersbereich funktioniert. Es ist ein unglaublicher Erfolg.

Die Suche nach einem Gastgeber für das Mega-Turnier war nicht einfach. DSV Masters Wasserball Referent Frieder Class reagierte auf die Zusage Bayer Uerdingens erleichtert: „Ich bin froh, dass wir einen Ausrichter gefunden haben, das war ein hartes Stück Arbeit!“ Im März besuchen Class und seine Turnierleiter die Krefelder zum Previsit, um den Spielablauf festzulegen und die Plätze auszulosen.  Informationen zum Spielmodus und die Durchführungsbestimmungen werden Ende März veröffentlicht.

Hier die Liste der gemeldeten Teams. » ansehen

19. DEUTSCHE MEISTERSCHAFT DER MASTERS IM WASSERBALL 2014

Die 19. Deutsche Meisterschaft der Masters im Wasserball 2014 geht nach Krefeld. SV Bayer Uerdingen 08 erklärte sich bereit, das Turnier vom 27. bis 29. Juni 2014 auf seinem Vereinsgelände auszurichten. 

Die Suche nach einem Gastgeber für das größte deutsche Wasserball Turnier war nicht einfach gewesen. DSV Masters Wasserball Referent Frieder Class reagierte erleichtert: „Ich bin jetzt erstmal froh, dass wir einen Ausrichter gefunden haben, denn das war ein hartes Stück Arbeit! An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei den Verantwortlichen von Bayer Uerdingen bedanken.“ 

Der Ausrichter wird in Kürze ein Hotelangebot veröffentlichen. Die Meldeliste wird Mitte Februar veröffentlicht. Informationen zum Spielmodus, sowie die Durchführungsbestimmungen folgen bis Ende März 2014!

Ausschreibung » Ansehen

DM Masters Wasserball 2014 - Ausschreibung

Hiermit veröffentlichen wir die Ausschreibung zur 19. Deutsche Meisterschaft der Masters im Wasserball 2014. Es gibt wichtige Neuerungen! 

So werden 2014 keine Vorrunden durchgeführt, sondern ausschließlich das Endturnier. Es wird vom 27.06. bis 29.06.2014 ausgetragen. Der Freitag ist als voller Spieltag anzusehen. Der Turnierbeginn kann - je nach Meldelage - bereits auf Freitagvormittag fallen. Weitere Änderungen betreffen das Zweitstartrecht sowie eine neue Stammspieler-Regelung. Wir bitten um besondere Aufmerksamkeit!

Ausschreibung: » Lesen

DSV Masters Wasserball

Hiermit ergeht die Einladung an alle Masters Vereine, die an Deutschen Mastersmeisterschaften im Wasserball teilnehmen oder teilgenommen haben. 

Es ist zwingend notwendig, dass zwischen der Vereinen und der DSV Masters Fachsparte (Wasserball) ein Austausch über die künftigen Abläufe, Veränderungen, eigene Vorstellungen zum Turnier besprochen wird. Dieses war bisher  während der Durchführung der Deutschen Meisterschaften auf Grund  der hohen Spielfrequenzen  leider nicht möglich. 

Termin: Samstag, 5. Oktober 2013, Beginn 10:00 Uhr. Ort: DSV Geschäftsstelle Kassel, Korbacher Straße. 

Rückmeldungen bitte umgehend an Frieder Class, Email: Frieder.Class@online.de  oder Fax: 06201/7802190. 

Bitte vollständigen  Namen des Berechtigten, Vereinsname und Kommunikationsmittel  mitteilen. 

Da die Raumkapazität auf maximal 25 Personen ausgerichtet ist, wird pro Verein nur ein Teilnehmer zugelassen. 

Frieder Class

Referent DSV Masters  Wasserball

18. Deutsche Meisterschaft der Masters im Wasserball 2013

Ausschreibung » Ansehen

Einzugsermächtigung » Ansehen

Teilnehmerliste » Ansehen

Spielplan Endrunde » Ansehen

Ergebnis Endrunde » Ansehen

Vorrunden Gruppenauslosung AK 40+:

Gruppe A: Ausrichter SV Cannstatt,
dazu gelost Charlottenburger SV und SV DJK Poseidon Duisburg.

» Ergebnisse

Gruppe B: Ausrichter SV Ludwigsburg,
dazu gelost SV Bayer Uerdingen und SV Münster.

» Ergebnisse

Gruppe C: Ausrichter SZ Elmshorn, am 23.02.2013
dazu gelost Aquarius Löhne und Water Polo Masters Duisburg.

» Ergebnisse

Vorrunden Gruppenauslosung AK 45+:

Gruppe A: Ausrichter W98 Waspo SGW Hannover, am 23./24.02.2013
dazu gelost Telekom Post SG Köln, WSG Oberhausen 97/27 und WPM Duisburg.

» Ergebnisse

Gruppe B: Ausrichter Blau Weiß Bochum, am 23.02.2013
dazu gelost SV Heilbronn und SV Bayer Uerdingen.

» Ergebnisse

18. DM im Masters Wasserball 2013

Hamburg heißt der aktuelle und zugleich traditionsreiche Austragungsort für die 18. Deutschen Meisterschaften im Masters Wasserball vom 7. bis 9. Juni 2013.

Das Ausrichterteam des SV Poseidon Hamburg stellt sein schön gelegenes Vereins-Freibad mit zwei 50m Becken damit bereits zum 11. Mal zur Verfügung und erhält Unterstützung der teilnehmenden Vereine bei der Umsetzung des größten deutschen Meisterschafts-Turniers.

Wegen der hohen Anzahl der Spiele (64) beginnt das Turnier am Freitag, 7. Juni bereits um 15:30 Uhr.

Hier geht es zum Spielplan. » ansehen

Wasserball-Masters-Turnier März 2013 in Kapstadt/Südafrika

Ausschreibung »ansehen

Ansprechpartner

Frieder Class
Referent Wasserball

Telefon +49 (0) 6201/4 56 71
Telefax +49 (0) 6201/4 56 71
frieder.class@dsv-master.de

 

Unsere Partner

Vereinsfinder


 
 

Portrait

Brigitte Merten
Masterssportlerin

» Portrait ansehen