EM 2013 in Eindhoven

Schnellinfos:
Homepage: » Link

Entry Booklet: » Link

Registrierung (deutsch): » Link

Meldeergebnis: » Link

Ergebnisse (Schwimmen): » Link

Ergebnisse (Wasserspringen): » Link

Ergebnisse (Freiwasser): » Link

Ergebnisse (Synchronschwimmen): » link

14. EM Masters in Eindhoven - Rekordflut

Rekordflut für DSV Masters - die deutschen Mastersathleten haben bei der EM in Eindhoven 50 deutsche Altersklassenrekorde erzielt, davon sind 15 in den Staffeldisziplinen gefallen. Highlight für das deutsche Team waren 14 Europarekorde und vier Weltrekorde.

Hier eine Aufstellung aller Rekorde in Eindhoven.

» lesen

14. EM Masters in Eindhoven - Get Together!

Bei der 14. EM Masters in Eindhoven starten 5.000 Teilnehmer aus 37 Ländern. Die DSV Masters sind mit 1.218 Athleten die stärkste Nation. Das wollen wir gemeinsam mit dem größten Mannschaftsfoto der DSV Masters feiern, das es je gab.

Liebe deutsche Masters Athleten, kommt alle zum „Get Together“ der DSV Masters am Mittwoch, den 4. September, unmittelbar nach Beendigung der Wettkämpfe im Schwimmen (nach Rechnung des OK voraussichtlich gegen 17.00 Uhr) zum Pieter van der Hoogenband Stadion.

Den Ort für das Mannschaftsfoto werden wir euch vor Ort bekannt geben. Bitte fragt auch gern aktiv die anwesenden Vertreter der DSV Fachsparte Masters.

DSV Masters Ausrüstung EM Eindhoven

Hiermit präsentieren wir die DSV Masters Ausrüstung  für die Europameisterschaften der Masters in Eindhoven.

Im Angebot sind: ein elegantes schwarzes T-Shirt (EUR 19,95 zzgl. Versand), das allseits bekannte rot-schwarze Poloshirt (diesmal mit dem aktuellen EM-Logo, EUR 29,95 zzgl. Versand) sowie eine Badekappe (EUR 9,90 zzgl. Versand). Alles kann ab sofort in der Geschäftsstelle des DSV bestellt werden.

Wir bitten darum, unbedingt und ausschließlich folgende Bestellformulare zu verwenden:

EM 2013 T-Shirts Bestellschein »ansehen

EM 2013 Polo-Shirts Bestellschein »ansehen

EM 2013 Badekappen Bestellschein »ansehen

Wer die Versandkosten sparen möchte, kann seine T-Shirts/Polo-Shirts/Badekappen bereits bei den Deutschen Mastersmeisterschaften in Sindelfingen vom 14. bis 16. Juni in Empfang nehmen. Hierfür müssen die Bestellformulare bis spätestens zum 23. Mai in der DSV Geschäftsstelle vorliegen, damit die Produkte rechtzeitig geliefert werden können. Für diejenigen, die in Sindelfingen ihre Bestellung abholen möchten, bitte den Bestellschein mit dem Vermerk „Sifi“ ergänzen.

In Sindelfingen wird außerdem eine begrenzte Anzahl von  T-Shirts/Polo-Shirts/Badekappen im freien Verkauft zur Verfügung stehen. Auch wird es vor Ort möglich sein, Bestellformulare auszufüllen und abzugeben.

Die finale Deadline für den Eingang von Bestellungen in der DSV Geschäftsstelle ist Mittwoch, der 31. Juli 2013. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer/innen an der EM in Eindhoven im DSV Masters Look!

EM Eindhoven – Freiwasser-Wettbewerbe

Auf der Veranstaltungsseite zur EM Masters in Eindhoven wurden Informationen und Lagepläne zu den Freiwasser-Wettbewerben veröffentlicht.

Die Wettbewerbe (3 Kilometer Männer und Frauen) werden am Sonnabend, 7. September im Osten der Stadt Eindhoven im "Het Eindhovens Kanaal" ausgetragen. Vom Startbereich aus schwimmen die Teilnehmer die Distanz geradewegs ins Zentrum Eindhovens hinein.

Die beiden Wege bzw. Straßen entlang des Kanals nennen sich „Kanaaldijk Noord“ und „Kanaaldijk Zuid“. Der südliche Weg ist die Zufahrt zum Startbereich, für Privatverkehr wird sie gesperrt sein. Der Veranstalter richtet einen Shuttle-Service für die Teilnehmer ein, der diese vom Zielbereich zum Start fahren wird. Die Transportzeit muss also bei den Startvorbereitungen mit einkalkuliert werden.

Die Beschriftung mit Startnummern erfolgt im Startbereich. Persönliche Gegenstände (Bekleidung, Trinkflasche usw.) werden in einem mit der Startnummer versehenen Plastiksack verpackt und durch den Shuttle-Service zum Ziel transportiert. Dort erfolgt die Rückgabe der persönlichen Gegenstände nur bei Abgabe der Transponder für die elektronische Zeitmessung.

Zuschauer können das Rennen auf der Nordseite beobachten. Rund 300m vom Ziel entfernt gibt es am Kurs eine Brücke, über die man auf die Nordseite gelangt.

Informationen zur Streckenführung sind hier zu finden: http://www.ecmasters2013.com/championships/open-water

Masters EM 2013 - Hinweise zum Meldeverfahren

Das Meldeportal für die 14. Europameisterschaften der Masters in Eindhoven ist offen, hier weitere Hinweise zum Meldeverfahren. (Siehe auch den Eintrag vom 14.02.2013.) 

Meldeschluss ist der 1. Juli 2013, auch Staffelmeldungen können  nach diesem Termin nicht mehr verändert werden. Die namentlichen Rückmeldungen für die Staffeln werden wie üblich vor Ort am Vortag der Wettbewerbe bis 18.00 Uhr möglich sein.

Eine Meldung über das Meldeportal hat über einen Vereinsvertreter zu erfolgen. 

Die Prüfung der gültigen Lizenzen wird von der DSV Geschäftsstelle durchgeführt. Aufgrund der Änderung des Meldeverfahrens kann hierfür im Gegensatz zu den Vorjahren von den Teilnehmern keine Bearbeitungsgebühr eingezogen werden. 

Die Hinweise zur Masters EM werden wir regelmäßig ergänzen, sobald es aus Eindhoven weitere Informationen gibt.

Masters EM 2013 - Meldeportal eröffnet

 

Das Meldeportal für die 14. Europameisterschaften der Masters in Eindhoven im Schwimmen, Synchronschwimmen und Wasserspringen ist eröffnet. Vereinsvertreter können ihre Mastersathleten ab sofort unter http://www.ecmasters2013.com/news registrieren. Hier einige Hinweise zum Meldeverfahren.

Bitte zunächst die General Guidelines anschauen. Im Unterschied zur WM in Riccione können Einzel- und Teammeldungen mit einer Emailadresse vorgenommen werden. Nur lizensierte Masterssportler dürfen an den Start gehen, der angegebene Verein muss beim DSV registriert sein. Erstmals soll auch geprüft werden, ob die angegebenen Meldezeiten bereits erbracht wurden.

Meldeschluss ist der 1. Juli 2013.

Eine Meldung über das Meldeportal hat über einen Vereinsvertreter zu erfolgen.

Für die Registrierung muss zunächst ein Konto/Account eingerichtet werden. Das Login erfolgt über die angegebene Emailadresse (Login Name) und ein Passwort. Das Passwort kann erneuert werden, für den Fall, dass es verloren geht. Nicht möglich aber ist es, die Emailadresse nach abgeschlossener Registrierung zu verändern. Jede Emailadresse kann nur für ein Konto/Account genutzt werden.

Innerhalb eines Kontos/Accounts können die Emailadressen der Mannschafts- bzw. Staffelmitglieder angegeben werden. Diese erhalten eine Info-Mail und einen Zugang, um die Details der Registrierung anzuschauen, können sie selbst aber nur eingeschränkt (persönliche Daten) online verändern.

Erst nach Zahlungseingang ist eine Registrierung/Meldung abgeschlossen und gültig. Solange Einzel- und Staffelmeldungen nicht gezahlt wurden, können die Starter bzw. Meldungen gelöscht werden. Sobald das Meldegeld gezahlt wurde, können die Meldungen nicht gelöscht werden. Das Meldegeld wird vom Veranstalter nicht erstattet. Auch nach einer Zahlung sind weitere Meldungen mit einem Konto/Account möglich, so dass bis zum Meldeschluss weitere Starts ergänzt werden können.

Erst nach einer Zahlung des Meldegeldes können Mannschafts- und Staffelteilnehmer namentlich registriert werden. Alle Mannschafts- und Staffelteilnehmer müssen Mitglieder desselben Vereins sein. Automatisch werden andere registrierte Sportler des Vereins angezeigt, die Staffelmeldungen hinzugefügt werden können. Schwimmer, die unter einem anderen Verein registriert sind, können der Staffel nicht hinzugefügt werden.

Der Vereinsname wird bei der Registrierung automatisch in einer Liste des Veranstalters erscheinen. Vereine, die in der Liste fehlen, können manuell nachgetragen werden. Manuelle Einträge werden vom Veranstalter einzeln geprüft. Sollte ein Vereinsname falsch geschrieben sein, kann dies nicht individuell online verändert werden. In diesem Fall bitte Kontakt zum Veranstalter aufnehmen.

Die Altersklasse von Mannschaften und Staffeln wird nach Eingabe der Schwimmer automatisch generiert. Die namentlichen Rückmeldungen für die Staffeln werden wie üblich vor Ort bis 18.00 Uhr am Vortag der Wettbewerbe möglich sein.

Die Prüfung der gültigen Lizenzen wird von den nationalen Verbänden durchgeführt. Hierfür kann aufgrund der Änderung des Meldeverfahrens im Gegensatz zu den Vorjahren von den Teilnehmern keine Bearbeitungsgebühr eingezogen werden. Die Informationen zum Meldeverfahren werden wir regelmäßig ergänzen, sobald es aus Eindhoven weitere Informationen gibt.

 

Meldeverfahren

Zurzeit fragen sich viele DSV Masters, wann das Meldeverfahren zu den 14. Europameisterschaften der Masters eröffnet wird.  

Die offizielle Homepage www.ecmasters2013.com gibt dazu die Auskunft, dass das Meldeverfahren zurzeit noch nicht eröffnet ist. Dass dies Mitte Januar erfolgen soll, ist ein veralteter Hinweis. Hinweise auf einen angeblichen Meldeschluss, zu finden auf einigen Seiten im Internet, sind nicht korrekt. 

Uns liegen zurzeit keine Informationen darüber vor, wann es tatsächlich losgeht mit den Meldungen. Der Europäische Schwimmverband LEN und das Organisationskomittee in Eindhoven arbeiten daran. Wir bitten alle DSV Masters Athleten noch um etwas Geduld. Sobald das Meldeverfahren eröffnet wird, informieren wir umgehend auf der DSV Masters Seite darüber. 

Zum Vergleich: auch bei den Europameisterschaften in Cadiz 2009 und Jalta 2011 wurden Informationen zum Meldeverfahren nicht vor Mitte Februar/Anfang März veröffentlicht. Natürlich hoffen wir alle, dass es bald losgehen kann!

Reiseangebot

Für alle interessierten EM-Teilnehmer hat „Westphal Touristik“ wieder ein interessantes Reiseangebot zusammengestellt.

Reiseangebot »lesen

Masters-EM in Eindhoven terminiert

Die 14. Europameisterschaften der Masters im Schwimmen, Wasserspringen, Syhnchronschwimmen und Freiwasserschwimmen werden im kommenden Jahr vom 31. August bis 7. September (Samstag bis Samstag) in Eindhoven in den Niederlanden stattfinden. 

Dabei wurden die Wettkampftage im Schwimmen um einen auf nunmehr sechs Tage vom 1. bis 6. September (Sonntag bis Freitag) erweitert. Das  Freiwasserschwimmen wird am 7. September (Samstag) ausgetragen. Eröffnet werden die Titelkämpfe im „Pieter van den Hoogenband Zwem Stadion“ von den Synchronschwimmerinnen, die vom 31. August bis 3. September (Samstag bis Dienstag) ihre Titelträgerinnen suchen werden. Abgelöst werden sie vom 4. bis 7. September (Mittwoch bis Samstag) von den Wasserspringern. Für das   Freiwasserschwimmen ist ein Kurs in einem schmalen Kanal in der Gemeinde Oirschot (etwa 20 Kilometer von Eindhoven entfernt) vorgesehen. 

Durch die Ausdehnung der Schwimmwettbewerbe werden am ersten Tag (1. September) nur die 800m Freistil für Männer und Frauen auf dem Programm stehen. Am zweiten Tag (2. September) neben den 200m Lagen noch die 400m Freistil (ebenfalls für Männer und Frauen). Dabei werden die Freistilstrecken mit nur einem Schwimmer pro Bahn durchgeführt. Ab dem dritten bis sechsten Tag bleibt das bisherige Programm (mit Ausnahme der 400m Freistil) unverändert. Im Wasserspringen wird es erstmals einen Team-Event geben, der am 7. September 2013 (Samstag) im Anschluss an die Entscheidungen in von der Plattform stattfinden wird . 

srk

28.03.2011

Kurze Anfahrtswege wird es für die deutschen Masters zu ihren 14. Europameisterschaften im Schwimmen, Wasserspringen, Freiwasserschwimmen und Synchronschwimmen geben. Diese finden nach einem Beschluss des Bureaus des Europäischen Schwimm-Verbandes LEN 2013 in Eindhoven statt. Der Termin soll voraussichtlich im September liegen. Das dortige »Pieter-van-den Hoogenband-Bad« war schon mehrmals Austragungsstätte von einer EM und ist auch für die Masters bestens geeignet. Zuletzt fanden dort im vergangenen Dezember die Kurzbahn-Europameisterschaften statt, im März 2008 war die niederländische Industriestadt Gastgeber für die EM im Schwimmen, Wasserspringen und Synchronspringen. Zudem wird die Niederlande dann erstmals eine EM bei den Masters ausrichten.

Noch nicht vergeben werden konnten die 7. Europameisterschaften der Masters im Wasserball für das Jahr 2013, da keine Bewerbung dem LEN-Bureau vorlag.

Unsere Partner

Vereinsfinder


 
 

Portrait

Brigitte Merten
Masterssportlerin

» Portrait ansehen